Dr. med. Siegrun Weiß

Hals-Nasen-Ohren-Ärztin Akupunktur

Körner Hellweg 74
44143 Dortmund
Telefon (0231) 5159 91

Sprechzeiten:

Mo. - Fr. 8.00 – 11.00 Uhr
Mo. 15.00 – 17.00 Uhr
Do. 15.00 – 18.30 Uhr
und nach Vereinbarung
auch ausserhalb unserer Sprechzeiten
 Weiss - Diagnose Allergie

Allergien

Der allergische Schnupfen tritt entweder saisonal, z.B. als Pollenallergie, oder ganzjährig, z.B. als Hausstauballergie, auf. Zusätzlich zu den Symptomen der Nase kommen oft allergische Bindehautentzündungen, Reizhusten, allergisches Asthma und Nahrungsmittelunverträglichkeiten.

Zur Abklärung solcher Beschwerden werden folgende Tests verwendet:
  • Pricktest
  • Provokationstests
  • Blutuntersuchungen

Beim Pricktest trägt die medizinische Fachangestellte Testlösungen auf den Unterarm auf und ritzt die Haut mit einer kleinen Nadel. Das tut normalerweise nicht weh. Nach 20 Minuten sieht man dann bei positiver Reaktion deutliche Hautveränderungen wie Rötung und Schwellung.

Bei der nasalen Provokationstestung wird die Testlösung in die Nase gesprüht. Bei positiver Reaktion sieht man Schleimhautveränderungen wie Rötung, Schwellung und verstärkte Sekretproduktion.

Bei der Blutuntersuchung wird nach Blutentnahme aus einer Unterarmvene in einem externen Labor das Blut auf Zeichen für eine allergische Veranlagung auf bestimmte allergieauslösende Substanzen mit verschiedenen Methoden, wie RASTund CLA, gezielt untersucht.